Neues vom Kooperationsprojekt „Zwischen uns“

Neues vom Kooperationsprojekt „Zwischen uns“

09.09.2021

Im August haben die Filmaufnahmen für das Kooperationsprojekt „Zwischen uns“ stattgefunden. Projektleiter Dr. Thomas Huber vom Büro für Soziokultur und sein Team waren überwältigt von der engagierten Beteiligung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer: „Ihr habt dieses Filmprojekt mit eurer Kreativität, eurer Neugier und Offenheit wirklich einzigartig gemacht!“

Im nächsten Schritt wird das gesammelte Material gesichtet und bearbeitet. Je nach Projektfortschritt wird in ein paar Monaten dann der fertige Film zu sehen sein.

Foto: Dr. Thomas Huber (Büro für Soziokultur)

Genuss-Bike-Paradies auf dem Harzfest

Genuss-Bike-Paradies auf dem Harzfest

08.09.2021

Am 03.09.2021 präsentierte Projektmanager Vincent Moritz das transnationale Kooperationsprojekt „Genuss-Bike-Paradies“ auf dem Harzfest in Harsleben an einem eigenen Messestand. Das Harzfest ist ein Volkfest für den Landkreis Harz, bei dem sich viele Vereine und Händler präsentieren konnten. Der Messestand des Genuss-Bike-Paradieses wurde in Kooperation mit den den drei LEADER-Region im Landkreis Harz (Harz, Nordharz, Rund um den Huy) organisiert, die – wie auch die LEADER-Region Grünes Band im Landkreis Helmstedt – an dem Kooperationsprojekt beteiligt sind und sich ebenfalls auf dem Harzfest präsentierten.

Keine Handbreit Wasser

Die Grundwasservorräte der Erde sind endlich. In vielen Regionen der Welt sinken die nutzbaren Wasserreservoirs. Die Folgen für die Menschen weltweit sind dramatisch. Ein interkulturelles Kunstprojekt will unter dem Titel „Keine Handbreit Wasser“in der benachbarten LEADER-Region „Rund um den Huy“ auf die regional und weltweit sinkenden Grundwasserspiegel aufmerksam machen.

Zum Projektauftakt wurden am Samstag, dem 24. Juli rund 30 Holz-Paddelboote, von 80 Freiwilligen über die knapp 15 Kilometer lange Strecke von Halberstadt nach Huy-Neinstedt getragen.Dort werden die Boote in einer leerstehenden Scheue hängend installiert. Die Träger waren Schüler, Studenten, Landwirte, Naturschützer, Ökologen, interessierte Einwohner des Landkreises Harz und Menschen mit Migrationshintergrund. Ebenfalls mit dabei LAG-Mitglied Richard Finke, der gemeinsam mit Regionalmanager Michael Schmidt ein Boot über den Huy trug.

Die 100 Boote gehören zu einer privaten Sammlung, die für diese Aktion zur Verfügung gestellt wird. Über Jahrzehnte hatte der Architekt Christof Hallegger diese Boote zusammengetragen. Die leerstehende Scheue in Huy-Neinstedt gehört dem Künstler Hans-Hermann Richter.

Im Rahmen der Ausstellung, die am 29. August eröffnet und bis Oktober 2021 in Huy-Neinstedt zu sehen sein wird, sollen mehrere Podiumsgespräche veranstaltet werden. Landwirte, Naturschützer und Ökologen werden auf diesen Veranstaltungen das Thema Wasserknappheit in der Welt und deren Folgen diskutieren. Diese Themen, Ideen und daraus resultierende Anregungen und Arbeiten bilden die Grundlage für die Ausstellung in der Scheune, die laufend ergänzt und erweitert wird.

Das Projekt „Keine Handbreit Wasser“ wurde von der Halberstädter Künstlerin Ilka Leukefeld, die 26 Jahre in London wirkte, in enger Zusammenarbeit mit dem Architekturbüro Hülsdell und Hallegger und der LEADER-Region Rund um den Huy entwickelt. Unterstützung erfährt das Projekt durch eine Förderung der Europäischen Union mit Hilfe von LEADER / CLLD und Fördermitteln aus em Europäischen Sozialfonds ESF.

Weitere Infos zum Projekt und aktuelle Informationen unter www.keine-handbreit-wasser.com.

Gründer- und Unternehmerzentrum durch Minister eröffnet

20.07.2021

Am vergangenen Samstag eröffneten Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann und Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast gemeinsam mit Landrat Gerhard Radeck und den beiden Geschäftsführern der Wirtschaftsregion Helmstedt das Gründer- und Unternehmerzentrum (GUZ) in Helmstedt.

Mit dabei war auch Lennart Hansmann vom Biohof Hansmann in Klein Twülpstedt. Mit Hilfe der LEADER-Region wurde der Biohof bereits in mehreren Teilprojekten unterstützt. Hansmann präsentierte ein ausgewähltes Sortiment an Produkten. Ministerin Otte-Kinast kommentierte dazu: Es braucht nicht nur Politiker, die Mittel für solche Förderprojekte bereitstellen, sondern es kommt vor allen auf mutige und inniovative Unterneher an, damit daraus ein Erfolg wird“.

Foto: Wirtschaftsregion Helmstedt GmbH

„Grünes Band ganz bunt“ – LEADER-Region dreht eigenen Film

„Grünes Band ganz bunt“ – LEADER-Region dreht eigenen Film

13.07.2021

In der vergangenen Woche wurde die LEADER-Region „Grünes Band im Landkreis Helmstedt“ Schauplatz eines echten Filmdrehs. Grund dafür ist der Film mit dem Arbeitstitel „Grünes Band ganz bunt“, den die Lokale Aktionsgruppe derzeit mit professioneller Unterstützung erstellt. In mehreren Einzelepisoden soll hier anhand konkreter Projektbeispiele die Wirkung von LEADER in der Region vorgestellt werden. Neben den einzelnen Projektträger:innen und dem professionellen Film-Team vom Büro für Soziokultur haben auch einige LAG-Mitglieder vor der Kamera mitgewirkt. Der Film soll im September 2021 der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

(Foto: LAG-Mitglieder Gero Janze und Nando Röckemann im Interview zur Alten Schule in Rennau)

Umweltminister Lies eröffnet LEADER-Projekt in Söllingen

Umweltminister Lies eröffnet LEADER-Projekt in Söllingen

28.06.2021

Am Freitag wurde das Projekt „Erlebnisland Windenergie“ durch Umweltminister Olaf Lies feierlich eröffnet. Gemeinsam mit Kindern der Grundschule Jerxheim erkundete der Minister die verschiedenen Stationen des Lerhpfades. An verschiedenen Stationen im Windpark lernen die Besucher durch spielerische Aktivitäten das Thema Windenergie/Natur-, Umwelt- und Klimaschutz kennen. Die einzelnen Standorte werden mit Erläuterungstafeln, z.B. oberer Teil für Erwachsene – unterer Teil kindgerecht, ausgestattet. Das Projekt wurde bereits im Frühjahr 2019 durch die Mitglieder der LAG Grünes Band im Landkreis Helmstedt beschlossen. Nach ca. 2-jähriger Umsetzungszeit konnte das Projekt nun endlich abgeschlossen werden. Die Maßnahme wurde mit rd. 28.000 € aus dem LEADER-Budget unterstützt.

Wanderstempelbuch veröffentlicht

Wanderstempelbuch veröffentlicht

31.05.2021

Ähnlich wie es bereits im Harz möglich ist, so kann man von nun auch in der LEADER-Region Grünes Band im Landkreis Helmstedt an ausgewählten Stationen während einer Wandertour einen Stempel erhalten. Projektinitiator und LAG-Mitglied Thomas Kempernolte stellte am vergangenen Sonntag das jetzt veröffentlichte Wanderbuch und die Funktionsweise der Stemmpelstellen erstmals der Öffentlichkeit vor. Die LEADER-Region unterstützte das Vorhaben mit insgesamt rd. 18.000 €.

Ein kurzes YouTube-Video zum Wanderstempelbuch finden Sie hier.

Waldbühne im Waldbad Birkerteich eröffnet

31.05.2021

Foto: NDR Fernsehen – Beitrag Hallo Niedersachsen vom 29.05.2021

Am Samstag wurde die neue Bühne im Waldbad Birkerteich in Helmstedt feierlich mit dem ersten Konzert des Jahres eingeweiht. Wie auch bereits zuvor dwas Bühnendach so wurde jetzt ebenfalls das Bühnengestell mit Unterstützung einer Projektförderung der LEADER-Region Grünes Band im Landkreis Helmstedt realisiert. Das NDR-Fernsehen berichtet live am Samstagabend über das Event.

Den Beitrag des NDR-Fernsehen finden Sie hier.

Landingpage für Genuss-Bike-Paradies veröffentlicht

Landingpage für Genuss-Bike-Paradies veröffentlicht

04.03.2021

Die Landingpage, die fortan als Buchungsportal für das Kooperationsprojekt „Genuss-Bike-Paradies“ dienen soll, ist nun unter der Domain www.genuss-bike-paradies.com online gegangen. Hier werden zunächst alle bisher erarbeiteten 12 Etappen des großen Rundkurses vorgestellt. Die Seite befindet sich allerdings noch im Aufbau und wird im Laufe des Jahres weiter vervollständigt.

Projektwettbewerb 2021

Projektwettbewerb 2021

16.02.2021

Niedersachsen will der LEADER-Region „Grünes Band im Landkreis Helmstedt“ für die Jahre 2021 und 2022 neues Geld zur Verfügung stellen. Das teilte heute das Niedersächsische Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz anlässlich einer Online-Konferenz aller niedersächsischen LEADER-Regionen mit.

Die Lokale Aktionsgruppe (LAG) „Grünes Band im Landkreis Helmstedt“ ruft daher auch in diesem Jahr zu einem weiteren Projektwettbewerb auf. Teilnehmen können bevorzugt private Projektträger*innen, gemeinnützige Organisationen (z.B. Vereine), Kleinst- und Kleinunternehmen sowie Kommunen, deren Projekte sich in eines der drei Handlungsfelder des Regionalen Entwicklungskonzeptes (REK) einordnen lassen:

  1. „Lebensqualität erhalten und erhöhen“ (z.B. Innenentwicklung)
  2. „Grünes Band“ (Tourismus, Freizeit und Naherholung)
  3. „Energie und Ressourceneffizienz“ (Klima- und Umweltschutz)

Hierzu stehen Fördermittel zwischen 37,5 % der Gesamtinvestitionen bei privaten Projektträgern, 75 % bei gemeinnützigen Projektträgern und 80 % bei Kommunen zur Verfügung. Bei allen Teilzielen gibt es zusätzlich Förderhöchstbeträge.

Die LAG möchte bei diesem Aufruf zudem einen Fokus auf bestimmte Förderziele legen, die besonders unterstützt werden sollen. Zu ihnen gehören:

  • Die Um-, Neu- und Weiternutzung von Altbauten und Hofanlagen z.B. für junge Familien oder generationsübergreifende Wohn- und Arbeitsformen,
  • soziale, kulturelle oder digitale Projekte in den einzelnen Orten,
  • kreative Initiativen, mit denen die Freizeitqualität verbessert werden kann sowie
  • innovative Projekte im Umwelt- und Naturschutz.

Die Interessensbekundung läuft wie immer über den Projektsteckbrief, welcher bis spätens 01. April 2021 beim LEADER-Mangement eingereicht werden muss.

Weitere Informationen finden Sie im Bereich Projektentwicklung und Auskünfte erteilt zudem das LEADER-Management.